armes deutschland rayk anders

Ray Anders: Sehenswerter News-YouTuber

Die Trend-Algorithmen von YouTube machen es nicht gerade leicht, akzeptablen Content zu finden. Deswegen widmen wir uns von Zeit zu Zeit YouTubern, die mehr Beachtung verdienen, als sie derzeit bekommen.

Was macht der Typ?

In Armes Deutschland und Headlinez greif Rayk aktuelle und kontrovers diskutierte Themen auf. Dabei erlebe ich ihn als jemanden, der richtigstellen will, was in hitzigen Debatten untergeht. 2016 haben wir alle erlebt, wie bei komplexen Themen mit dem Holzhammer argumentiert wurde. Das ist nun wirklich nichts Neues im Internet, hat im vergangenen Jahr aber eine neue Qualität erreicht. Gerade weil in den Kommentarspalten so viel geschimpft wird und jeder so erbittert für die eigene, unumstößliche Meinung kämpft, ist Rayks Kanal so sehenswert.

Politisches wie die AfD, Brexit und Trump stehen dabei hauptsächlich auf seinem Tablo. Er rückt ihren Auffassungen und den ihrer Anhänger zu Leibe. Wie sich derart viele Menschen in Deutschland hinter Populisten mit lauten Stimmen und ohne praktikable Lösungen stellen können, scheint ihn – gelinde gesagt – zu wundern.
Dem wirkt er mit seinen Videos entgegen. Dazu wird meist eine weitläufig als Fakt wahrgenommene Aussage unter die Lupe genommen. Rayk zeigt dann in seinen Videos mit relativ überschaubarer Recherchearbeit (igitt), was für ein hanebüchener Unfug zuweilen hinter diesen plumpen Thesen steckt.

In dem Zusammenhang interessant sind etwa seine Videos zur Lügenpresse und zum Brexit.

Wirkung

YouTuber wie Rayk bringen Nachrichten persönlicher rüber, als es die Tagesthemen im ARD je könnten. Die haben auch ihre Daseinsberechtigung, treffen insgesamt aber eine ganz andere Generation. Headlinez zum Beispiel kann dafür die klassischen Nachrichten nicht ersetzen, aber einen Überblick verschaffen und bestimmten Dingen – für jeden nachvollziehbar – auf den Zahn fühlen.

Ein Problem das ich und vermutlich auch andere mit rechter Hetze im Netz und sonstwo haben, ist, dass sie so laut ist. Da fluchen Menschen quer durch die Sozialen Medien und keiner hat mehr wirklich Lust, mit ihnen zu reden. Wozu auch?
Rayk redet vielleicht nicht direkt mit ihnen, setz ihnen aber mit seinen Videos etwas Gewichtiges entgegen. Das führt hin und wieder auch dazu, dass die Bewertungen seiner Videos zu besonders brisanten Themen deutlich abfallen, weil mache Nutzer eben nicht mit seiner Position klarkommen. In diesen Fällen kann man die Verrohung in den Kommentaren zum Video bestaunen und die wenigen rationalen Stimmen im Strom untergehen sehen. Gleichzeitig sieht man an den Bewertungen aber, dass nicht alle dagegen sind, sonder auch mindestens die Hälfte auf Rayks Seite stehen. Auch wenn diese Hälfte sich lieber nicht in den Kommentaren zu Wort meldet: Es gibt sie und das ist verdammt gut zu wissen.

Verschwörungstheorien

Ich will nicht lügen: Es war nicht mein politisches Interesse, das mich auf Rayks Kanal stießen ließ, sondern seine Videos zu Verschwörungstheorien. Verschwörungstheorien sind nämlich super.

Zusammen mit dem ZDF sprach er für eine Dokumentation mit und über Anhänger verschiedenster Verschwörungstheorien. Darunter waren auch Chemtrail-Gläubige und die inzwischen bekannteren Reichsbürger.
Rayks Umgang mit dem Thema und sein Auftritt in der Doku finde ich sowohl unterhaltsam als auch irgendwie lehrreich. Einfach ein sympatischer Typ.

Kommentare

Abgeben

Hat da jemand den Instagram Account vom Amokläufer David S. gefunden?

Ray Anders: Sehenswerter News-YouTuber

Lizenzfreie Bilder in Hülle und Fülle: Pixabay

Datenleck bei SwiftKey?

Anzeige

Anzeige