schönes besteck

Das schönste Besteck der ganzen Welt

Warte! Das hier wird gar nicht so langweilig, wie Du vielleicht denkst. Wirklich aufregend nun auch nicht, aber für einen seichten Lesespaß dürfte es genügen.

Wir haben ja schon einmal über zwei Löffel geredet. Das scheint mir ein wenig einseitig, deshalb soll es heute auch um Messer und Gabel gehen. Genauer gesagt um das beste Besteckset, das mir je untergekommen ist. Es ist geradlinig, stabil und trotzdem nicht zu kantig. Außerdem preiswert. Das ist vielleicht wichtig zu sagen, denn für Besteck kannst Du wirklich viel Geld ausgeben. Ich meine so richtig viel. Restaurants, Hotels oder britische Herrenhäuser möchten möglicherweise nicht auf die Gelegenheit verzichten, die Qualität ihrer Gastfreundschaft mit sündhaft teurem Inventar zu untermauern, für mich genügt die Zufriedenheit mit dem Produkt. Die ist hier gegeben und ich würde Dir gerne erklären, warum.

Haptik

Kurven sind gut, Kanten sind besser. Zumindest beim Besteck. Dünne und lange Stiele dürfen nicht allzu rund sein. Und das sind sie hier auch nicht. Dabei sind die Kanten gerade richtig abgerundet, schneiden nicht in die Hand und treten optisch schön hervor. Sie sorgen für einen festen Griff, der außerdem von der minimalen Krümmung am Ende des Stiels profitiert. Beim Messer erfüllt sie keine Funktion, aber das Design fortzuführen war dem Schöpfer wichtiger und da stimme ich zu.

Das Essbesteck mag mit seinem Gewicht über dem Durchschnitt liegen, aber die paar Gramm mehr sind gut investiert. Das Set ist durchweg belastbar und in fester Eiscreme verbogene Löffel eher unwahrscheinlich. Selbst die dünneren Zinken der Gabel sind erstaunlich fest und per Hand nur verdammt schwer zu beugen.

Funktion

Am liebsten ist mit der Esslöffel. Die lange und tiefe Laffe ist perfekt für die morgendliche Schale Müsli.

Esslöffel mit tiefer Laffe

Fast noch besser finde ich, dass es für dieses Set noch einen längeren Teelöffel gibt. Für eine tiefere Tasse Kaffee oder Kakao sind die meisten Teelöffel zu kurz und die Esslöffel wiederum zu klobig, aber darum musst Du Dir bei diesem Set keine Sorgen mehr machen.

Hier der kurze und der längere Teelöffel im Vergleich

Das Messer gewinnt mit seiner Schneide leider keinen Blumentopf, doch für zähere Nahrungsmittel bist Du mit einem Steakmesser bei den meisten Essbestecken ohnehin besser beraten.

Summa summarum hatte Ikea da ein geniales Set im Angebot. Inzwischen ist es aus dem Online-Shop des Möbelhauses verschwunden. Immerhin finden sich ab und an mal welche auf eBay oder Amazon. Da gilt: Lieber etwas länger warten, denn die Preise variieren stark. Falls Du Dich mal auf die Suche begeben möchtest: Der Name des Sets lautet Data.

Update: Inzwischen gibt es ein beständiges Angebot [af] auf Amazon.

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Sie sind mit dem Zusatz [af] gekennzeichnet. Kaufst Du Produkte über diese Links, dann erhalten wir eine Werbekostenerstattung. Die Produkte werden dadurch für Dich nicht teurer; Du unterstützt damit aber unsere Seite. Mehr Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung

Kommentare

Abgeben

Clickbait am Limit: Geht's überhaupt noch ohne?

Das schönste Besteck der ganzen Welt

Lizenzfreie Bilder in Hülle und Fülle: Pixabay

Netflix auf dem absteigenden Ast?

Anzeige

Anzeige